Dienstag, 3. Juni 2014

Lesemonat Mai von Linda

Hallo :)
Heute kommt mein Lesemonat Mai und ich bin sehr zufrieden, denn ich habe 16 Bücher gelesen und 7336 Seiten insgesamt. Das sind zwei Bücher weniger als im April, dafür aber mehr Seiten und darüber bin ich echt froh. Außerdem gibt es auch sehr viele gute Bücher diesen Monat.
Fangen wir an:



Touched - Die Schatten der Vergangenheit
von Corrine Jackson

 
Das erste Buch diesen Monat war der zweite Teil der "Touched"-Trilogie. Den ersten mochte ich ja recht gerne, aber war noch nichts zu besonderes. Diesen Teil dagegen fand ich richtig gut und ich mochte die Charaktere immer lieber!
Ich empfehle jedem mal diese Reihe anzufangen!















Touched - Die Macht der ewigen Liebe
von Corrine Jackson


Direkt danach hab ich den dritten und letzten Teil der Trilogie gelesen. Ich liebe diese Trilogie und auch die Charaktere. Also der dritte Teil hat mich davon überzeugt das Touched zu den besten Trilogien gehört die ich gelesen habe.
Während diesen Bücher habe ich sehr mitgefühlt mit Remi und ich war sehr traurig als ich sie beendet hatte, da ich sie so gerne mag.











                                                                                                                                                          

Ein Herzschlag danach
von Sarah Alderson


"Ein Herzschlag danach" wollte ich schon lange lesen bzw. kaufen und im Mai habe ich es endlich gemacht.
Es hat mich schon immer sehr angsprochen und es war auch recht gut. Leider verät der Klappentext viel zu viel, was einem ein bisschen den Spaß und die Spannung genommen hat.
Trotzdem will ich den nächsten Teil lesen und freue mich auch darauf.













Beastly von Alex Flinn




Nachdem ich den Film "Beastly" geguckt hatte, bekam ich die Lust das Buch zu lesen und da meine Schwester es hat, habe ich es mir ausgeliehen.
Ich denke in manchen Teilen gefiel es mir im Film besser, doch das Buch war trotzdem ganz gut. Aufjedenfall ist es SEHR anders als das Buch. Eine schöne Geschichte für zwischendurch, teilweise aber etwas komisch.










Soul Beach - Schwarzer Sand
von Kate Harrison



Den zweiten Teil von "Soul Beach" war spannend, aber nicht so außergewöhnlich. Er hat mir besser gefallen als der erste, den ich nicht so gerne mochte. Ich will jetzt aber wissen wer der Mörder ist und freue mich daher auf den dritten und letzen Teil "salziger Tod" der diesen Sommer erscheinen wird.














Die Auserwählten im Labyrinth
von James Dashner


Clara hat mich überzeugt diese Reihe schon jetzt zu lesen, obwohl ich das eigentlich erst im September oder Oktober kurz vor dem Film machen wollte. Ich fand es genau wie sie seeeeeehr gut und freue mich auf den Film!
















Die Auserwählten in der Brandwüste
von James Dashner
Den zweiten habe ich direkt danach gelesen und der war genauso gut wie der erste! Wirklich spannende Story obwohl ich das Labyrinth vielleicht ein bisschen besser fand als Handlungsort als die Brandwüste. (Irgendwie bekomme ich den Text nicht neben das Bild :D)


Die Auserwählten in der Todeszone
von James Dashner




Den dritten hab ich auch noch gelesen und dieser Teil war ein würdiger Abschluss einer richtig spannenden Trilogie, die ich jedem weiter empfehlen kann, der viel Spannung mag!















Alice im Zombieland
von Gena Showalter

"Alice im Zombieland" war zwar nich ganz oben auf meiner Leseliste, aber als ich es in der Bücherei gesehen habe wollte ich es unbedingt lesen. Insbesondere weil Clara es ja erst lesen wollte und es dann plötzlich nicht mehr.
Ich mochte es gerne und grade die Liebesgeschichte hat mir sehr gefallen.















Das Labyrinth erwacht
von Rainer Wekwerth


Irgendwie hatte ich es diesen Monat mit Labyrinthen :D
Ich finde diese Ideen immer sehr spannend und interessant und daher hat mich auch "Das Labyrinth erwacht" sehr angesprochen. Ich fand das Buch schon echt spannend, obwohl ich eigentlich keinen Charakter wirklich mochte. Das war aber in diesem Fall nicht negativ, sondern hat mir die Personen teilweise sogar glaubhafter gemacht.

"Das Auserwählten im Labyrinth" war für mich trotzdem spannender, obwohl man diese Bücher nur in der Grundidee mit dem Labyrinth vergleichen kann, das wars dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten.






Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott
von Rick Riordan


Ich weiß nicht ob ich es schonmal erwähnt habe, aber ich war so mit 12 ein rieeeeeeesiger Percy Jackson Fan und die 5 Bücher waren meine absoluten Lieblingsbücher. Mit der Reihe hat meine Lese"sucht" auch erst angefangen. Darum wollte ich die "Helden des Olymp" (eine Art Vortsetzung von Percy Jackson) auch unbedingt lesen, hatte aber Angst das ich vielleicht doch schon zu alt bin.
Doch das war unbegründet, denn diese Reihe ist wirklich gut und der erste war auch sehr spannend. Die Charaktere sind hier übrigens auch schon 15-16 Jahre alt.












Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun
von Rick Riordan


Ich hab nun  den zweiten Teil der Helden des Olymp Reihe gelesen, indem nun auch wieder Percy Jackson vorkam und auch diesen Teil fand ich richtig spannend. Ich hab einfach total vergessen wie gerne ich Percy Jackson mochte und hab das Gefühl das ich mit ihm gealtert bin :D. Die neuen Charatere haben mir auch gefallen.















Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene
von Rick Riordian





Den dritten hab ich auch direkt hinterher gelesen und auch dieses Buch mag ich total gerne :)
Ich empfehle wirklich jedem diese Reihe zu lesen, obwohl man vorher die Percy Jackson Bücher lesen sollten, welche aber auch echt gut sind. Also wer Harry Potter gelesen hat kann Percy Jackson auch gut lesen, obwohl ich Percy Jackson sogar noch besser finde :D









Heros of Olympus - The House of Hades
von Rick Riordian


Da der dritte Teil echt fies geendet ist konnte ich nicht warten und hab den vierten auf Englisch gelesen. Das ging recht gut und ich hab jetzt total Lust mehr Bücher auf Englisch zu lesen :D
Achja, auch dieses Buch war sehr gut :D
















Finding Sky
von Joss Stirling


Finding Sky hatte ich ja bei Rebuy bestellt und nun habe ich es auch gelesen und ich fand es ganz okay :D Ich werde hier demnächst eine Rezension zu schreiben und da kommt dann eine ausführliche Meinung.
















Die Poisen Diaries 1



Das letzte Buch des Monats war der erste Teil der Poisen Diaries.
Es war ganz interessant und ging seeeeeeehr schnell zu lesen, aber so toll war es jetzt nicht :D
















Lesehighlight(s):
Touched 2+3, Die Auserwählten Trilogie, Helden des Olymp-Reihe
Leseüberraschung:
Alice im Zombieland
Leseentäuschung:
Die Poisen Diaries, Beastly


Das war's auch schon und ich hoffe es hat euch gefallen. Wie immer könnt ihr mir sagen, wenn ihr zu irgendwas eine Rezension wollt. Zu Finding Sky ist eine in Arbeit :)

Bis dann,
Linda


Kommentare:

  1. Ich wäre an einer Review zur „Touched" Reihe interessiert. Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Dazu kann ich gerne eine Rezension schreiben :)
      Liebe Grüße,
      Linda ♥

      Löschen
  2. Tolle Bücher hast du gelesen :)
    Über eine Rezension zu "Toched" würde ich mich auch freuen.
    LG Becky ♥
    http://beckyleinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Werde ich schreiben :)
      Liebe Grüße,
      Linda ♥

      Löschen