Sonntag, 23. Februar 2014

Rezension: Für immer die Seele

~
Hallooo :)
Diese Rezension handelt von "Für immer die Seele" von Cynthia J. Omolulu. Ich hab das Buch schon länger, hatte es aber damals nach 100 Seiten abgebrochen. Jetzt kam ja grade der zweite Teil raus und ich hab mich entschlossen es noch mal zu versuchen :) Wie es mir jetzt gefallen hat, könnt ihr hier nach lesen. Viel Spaß ! ♥︎


                                                                     Über das Buch...
Titel: Für immer die Seele
Autor: Cynthia J. Omolulu
Verlag: Dressler Verlag
Seitenanzahl: 381 Seiten
Preis: 17,95 €
Originaltitel: Transcendence
ISBN: 3791515055

Klappentext:
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen?
Quelle: Dressler Verlag

Meine Meinung:

Cover + Titel:
Hier kann ich wenig aussetzen. Der Titel passt in diesem Fall wirklich perfekt und auch das Cover ist recht schön. Ich persönlich mag zwar das Farbkonzept überhaupt nicht, aber das liegt daran das ich Lila überhaupt nicht mag, daher kann ich dafür kein Punkt abziehen.
Von mir gibt es:
4, 5 von 5 Punkten

Idee + Umsetzung:
Die Idee fand ich damals und auch noch heute echt gut! Ich hab selber noch keine Bücher über das Thema "Leben nach dem Tod" gelesen und fand es daher sehr ansprechend. An der Umsetzung hapert es für mich allerdings ein bisschen. Die Rückblenden an ihre Leben wurden einfach kursiv gemacht, was an sich ja nicht schlimm ist, allerdings fand ich sie furchtbar langweilig! Jedes mal wenn ich gesehen habe, dass etwas kursives kommt, hatte ich echt keine Lust weiterzulesen. Natürlich waren diese Stellen, sehr wichtig für das Buch und waren auch Hauptbestandteil der Story. Außerdem hat mich Cole, die Hauptprotagonisten, mit einem ihrer Charakterzüge sehr genervt, dazu aber mehr bei Charakteren.
Hier gibt es von mir:
3 von 5 Punkten

Charaktere:
Hier passt mir so einiges nicht. Cole ist die Hauptperson der Geschichte, 16 Jahre alt und sie liebt es Cello zu spielen und kann sich an ihre früheren Leben erinnern. Mehr kann ich zu ihr nicht sagen, da sie mir einfach viel zu oberflächlich behandelt worden ist, sie hat einfach keine Tiefen! Irgendwie konnte ich mich auch gar nicht in sie hineinversetzen, denn für mich schien es so als hätte sie die größte Beziehung in ihrem Leben zu ihrem Cello. Das Cello hat mich wirklich sehr genervt, alle zwei Seiten ging es um ihr Cello und meistens war sie auch so übertrieben vernarrt darin, dass es absolut unglaubwürdig war. An einer Stelle hat sie doch tatsächlich gesagt, dass es ihr so vorkommt als wären sie und ihr Cello (!!!) siamesische Zwillinge und könnten ohne einander nicht überleben. Vielleicht habe ich einiges was ihren Charakter angeht verpasst, weil ich mich ständig über ihr Cello aufgeregt habe, aber das hat mich wirklich genervt.
Alles in allem, muss ich zu ihr sagen, dass sie mir grundsätzlich nicht unsympathisch war, aber sie kam mir unglaubwürdig vor.
Griffon ist der männliche Hauptprotagonist und auch zu ihm kann ich nicht viel sagen. Leider hat auch sein Charakter nicht wirklich viel Tiefe erlangt und er war mehr der typische männliche Hauptprotagonist: gutaussehend, nett und zu 100% in die Hauptperson verliebt.
Dann gab es noch die typische beste Freundin, eine aufgedrehte Schwester, usw...
Damit ihr mich nicht falsch versteht, ich finde die Charaktere keinesfalls schlecht, doch ich finde sie einfach nicht besonders tiefgründig und es sind einfach sehr klischeehafte Charaktere.
Hier gibt es:
(knappe) 2 von 5 Punkten

Fazit:
Alles in allem, ein recht spannendes Buch, welches mir auch Lust gebracht hat, den zweiten Teil zumindest anzufangen. Meiner Meinung nach schwächeln die Charaktere aber sehr und ich hoffe das das Cello nicht mehr allzu häufig im zweiten Teil vor kommt, denn sonst werde ich es aufjedenfall abbrechen.

2,5 von 5 Punkten

Ausgerechnet wären es 3 gewesen, aber ich hab mir überlegt das Cover weniger zu zählen, weil es ja letztenendes auf den Inhalt angkommt und ich nicht finde das das Buch über die Hälfte der Punkte verdient hat.


Liebe Grüße,
Linda
♥︎
~

PS: Mittlerweile habe ich den zweiten Teil erfolgreich abgeschlossen und ich muss sagen, dass er seeeeeeeehr viel besser war als der erste. Wenn ihr davon eine Rezension haben wollt, sagt Bescheid. :)






Kommentare:

  1. Das Buch klingt total interessant und mir persönlich hingegen gefällt das Cover total gut :D
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, interessant war es aufjedenfall :D
      Ich mag es auch, nur ich bin kein Lila-Fan und daher gefällt mir das Gelb-Orange des zweiten Teils da besser :)
      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  2. Hey:)
    Total lustig, ich lese grade das selbe Buch:D
    Allerdings kann man es nicht lesen nennen weil ich das Buch ziemlich schlecht finde und es deswegen immer wieder weglege:)
    Würde mich über eine Rezension vom zweiten Teil:))
    LG:^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Ja, sowas kenn ich :) Meistens kämpfe ich mich aber trotzdem durch und bei somanchem Buch bin ich auch echt froh, dass ich durchgehalten habe :)
      Ich kann demnächst gerne eine Rezension dazu schreiben :)
      LG,
      Linda

      Löschen
  3. Hi Linda.
    Bei 2,5 in der Bewertung meine Hochachtung, dass du den zweiten gelesen hast. :) Ich hätte gern eine Rezension zum zweiten!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Ja, ich hatte das Buch schon gekauft und hätte es sehr schade gefunden, wenn es umsonst gewesen wäre, aber in diesem Fall bin ich besonders froh es noch gelesen zu haben :)
      Ich werde sie demnächst schreiben, wahrscheinlich kommt von mir vorher noch ein anderes Buch, aber danach werde ich die Rezension zum zweiten schreiben :)
      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen
  4. Hallöchen Linda :D
    Huiii so ein süßer Blog :D Also da fühlt man sich doch gleich wohl.
    Das musste ich jetzt einfach mal los werden ^^! Ich bin gleich einmal Leserin von euch geworden :D
    Ich muss sagen, dass das Buch was du hier rezensiert hast mich zwar nicht soooo sehr anspricht, aber ich muss sagen, dass ich das Cover total mag vor allem wegen den tollen Farben xD !
    Nun dann. Ich freue mich, dass ich hier gelandet bin ;)

    Liebst, Lotta
    von lottasbuecher.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lotta :D
      Freut mich (uns) sehr das du auf unserem Blog gelandet bist und er dir gefällt :)
      Mich hatte es eigentlich schon angesprochen, doch wie du siehst hat es mir sonst leider nicht so gut gefallen :/
      Ich kann mir denken, dass es viele sehr schön finden und auch ich finde es keinesfalls hässlich ! Ich würde es nur besser finden wenn es nicht lila wäre :D

      Liebe Grüße,
      Linda

      Löschen